Ihr Freizeittipp für die ganze Familie

                                                      

Copyright

Die Inhalte (Texte, Bilder, Grafiken) von www.hutterbod.at unterliegen – wenn nicht anders angegeben – dem Copyright des Betreibers. Eine Reproduktion oder Wiedergabe des Ganzen oder von Teilen in jedweder Form bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung.

Disclaimer
Der genannte Betreiber ist bemüht, richtige und vollständige Informationen auf dieser Website bereitzustellen, übernimmt aber keinerlei Verantwortung, Garantien oder Haftung dafür, dass die durch diese Website bereitgestellten Informationen, einschließlich jeglicher Datenbankeinträge, richtig, vollständig oder aktuell sind. Der Betreiber behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung die Informationen auf dieser Website zu ändern und verpflichtet sich auch nicht, die enthaltenen Informationen zu aktualisieren. Die Hypertext-Links sind ausschließlich als Vereinfachung für die Benutzer gedacht und die Aufnahme eines beliebigen Links bedeutet keine Unterstützung oder Empfehlung der verlinkten Information durch den Betreiber und spiegelt nicht die Meinung des Betreibers wider. Der Betreiber ist in keiner Weise verantwortlich für die Inhalte auf irgendeiner verlinkten Website oder irgendeinem Link in einer verlinkten Website. In keinem Fall kann der Betreiber für Schäden irgendeiner Art haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung oder den Inhalten oder der Verfügbarkeit dieser Website, oder den Dokumenten, Diensten und Informationen auf dieser Website ergeben könnten. Dabei ist es gleichgültig, ob der Schaden direkter, indirekter oder finanzieller Natur ist, oder ein Folgeschaden oder sonstiger Schaden ist, der sich aus Datenverlust, Nutzungsausfall oder sonstigen Gründen aller Art ergeben könnte.

Mit dem Kauf der Eintrittskarte/Saisonkarte erklärt sich der Gast mit unseren Geschäftsbedingungen und der Badeordnung einverstanden.

 

 

 

 

Badeordnung

für das Freibad in Ebersdorf

  

1.

  

Das Bad wurde mit viel Mühe und Anstrengung zum   Wohle der Allgemeinheit geschaffen. Es soll den Besuchern Entspannung und  Erholung bieten, daher liegt es im Interesse der Badegäste selbst, die Anlage   zu schonen und streng auf Ordnung zu achten.

  
  

11.

  

Der Badegast ist verpflichtet, sich den   Anforderungen der     Sittlichkeit und des Anstandes gemäß zu verhalten.   Insbesondere ist eine Belästigung der übrigen Badegäste durch ungebührliches  oder lärmendes Benehmen untersagt. Im Badebereich ist das Spielen von   Radioapparaten und Transistorgeräten verboten

  
  

2.

  

Sämtliche jeweils im Betrieb befindliche   Einrichtungen des Bades stehen nach Maßgabe der vorhandenen Plätze zur Allgemeinen  Benutzung, AUF EIGENE GEFAHR, offen.

  
  

12.

  

Badegäste welche Einrichtungen des Bades mutwillig  beschädigen, werden zum Schadenersatz verhalten. Für Schäden, die Minderjährige   verursachen, haftet in jedem Falle der gesetzliche Vertreter.

  
  

3.

  

Die Badezeit wird von 9 bis 20 Uhr durchlaufend   festgesetzt, falls nicht andere Anordnungen getroffen werden.

  
  

13.

  

Für Verletzungen und Unfälle, die sich ein Badegast   durch eigener Unachtsamkeit, durch Nichtbefolgung der Badeordnung oder  sonstiger Vorschriften, bzw. Außerachtlassung von Warntafeln, sowie durch   Verschulden anderer Badegäste zuzieht, haftet der Besitzer des Bades in keiner   Weise.

    
  

4.

  

Der Regiebeitrag, für die Instandhaltung und Pflege   des Badebetriebs ist an der Preistariftafel vor der Kassa zu ersehen. Die  Regiebeiträge werden fallweise vom Besitzer des Bades festgesetzt.

  

Die Eintrittskarten sind vor Betreten des Bades an   der Kassa zu lösen.

  

14.

  

Die Verunreinigung der Badeanlage, Liegewiese und   des Badewassers durch den Gebrauch von Seife, Salben usw. ist streng  verboten. Badewäsche darf im Badewasser nicht gereinigt werden.   Umkleidekabinen und Abortanlagen sind reinzuhalten.

  

 

 

 

5.

  

Das Wechselgeld ist sofort an der Kassa   nachzuzählen, da später Einwendungen nicht berücksichtigt werden.

  
  

15.

  

Für den Verlust geratener Gegenstände,   Kleidungstücke, Wertsachen u. dgl. auch in Kästchen und Kabinen, wird nicht  gehaftet.

  
  

6.

  

Kinder unter 8 Jahren dürfen das Bad NUR in   Begleitung Erwachsener betreten.

  
  

16.

  

Es wird ersucht, gefunden Gegenstände bei der Kassa   gegen Quittung  abzugeben.

  
  

7.

  

Betrunkene, sowie Personen mit ansteckende oder  ekelerregender Krankheiten (Ausschlägen) oder solchen Gebrechen, die die  Sicherheit des Kranken oder der Mitmenschen gefährden oder den Badebetrieb   stören, sind vom Besuch des Bades ausgeschlossen.

  
  

17.

  

Bei Verlassen des Bades sind die Kabinen- und   Kästchenschlüssel bei der Ausgabestelle abzugeben für Beschädigungen und   Verlust haftet der Benutzer.

  
  

8.

  

Das Mitnehmen von Tieren und Fahrzeugen in das Bad   ist nicht gestattet. Fahrzeuge sind am Parkplatz abzustellen.

  
  

18.

  

Das Betreten der nach Geschlechter getrennten   Aborten-, Kabinen und Kästchenräumen ist von Personen anderen Geschlechts   strenge verboten.

  
  

9.

  

Das Abstellen von Fahrrädern, Krafträdern und   sonstigen Kraftfahrzeugen (PKW) kann auf eigene Gefahr und ohne Haftung des   Badebesitzers, auf dem hierzu bestimmten Parkplatz erfolgen.

  
  

19.

  

Personen, die dieser Badeordnung zuwiderhandeln,   können vom Besitzer des Bades verwiesen werden. Personen, welche wiederholt   gegen diese Badeordnung verstoßen, kann ohne Angabe von Gründen der Zutritt   zum Bad versagt werden.

  
  

10.

  

AUCH DIE BENUTZUNG DER SCHWIMM-, SPRUNG-, RUTSCH-,   UND SPIELANLAGEN GSCHIEHT AUF EIGENE GEFAHR. Für Nichtschwimmer ist die   Benutzung dieser Anlagen strengstens verboten. Die Spring-, Rutschanlage kann   bei starken Betrieb jederzeit gesperrt werden.

  

  

  

 

  

Diese Badeordnung tritt sofort in Kraft.

  

 

Josef Hutter, 8273 Ebersdorf 116